ONKOLOGIE
Informationen für Ärzte

Medizinisch

Der Schwerpunkt der onkologischen Station liegt in der Diagnostik und Behandlung malignitätsverdächtiger Befunde im Bereich der Lunge und des Rippenfells. Es werden Mono- und Polychemotherapien durchgeführt. Therapieresistente maligne Ergüsse werden mit Pleurodese behandelt.

Organisatorisch

Anmeldung stationär

Oberarzt vom Dienst:

Telefon: 094 03 / 800 (Vermittlung)
Sekretariat: 094 03 / 80-219

Ambulante Behandlung/Betreuung

Die ambulante Behandlung bösartiger Erkrankungen der Lunge und des Rippenfells einschließlich ambulanter Chemotherapien erfolgt in der Klinik Donaustauf im Rahmen der Außenstelle der Institutsambulanz des Uniklinikums Regensburg. Hierfür ist eine Überweisung für die Institutsambulanz des Uniklinikums Regensburgnotwendig. In der Chemotheapieambulanz werden ambulante Mono- und Polychemotherapien durchgeführt.

Telefonische Anmeldung:

Telefon:094 03 / 80-219
Telefax:094 03 / 80-625